• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • 75 Jahre DEFA – Podcast im Deutschlandfunk Kultur

Mai 16, 2021

75 Jahre DEFA – Podcast im Deutschlandfunk Kultur

Holger Fahrland

Das Filmerbe der DDR wird wiederentdeckt.

Winfried Sträter, Redakteur beim Deutschlandfunk Kultur, Mitstreiter in unserem Arbeitskreis „Filme und ihre Zeit“ und im Forschungsteam zu den „Filmschaffenden in Groß Glienicke“ – zugleich Ortsvorsteher von Groß Glienicke – hat ein spannendes Feature anlässlich 75 Jahre DEFA produziert: Christian Berndt im Gespräch mit namhaften Experten der Filmbranche und O-Tönen u. a. von Anna Luise Kiss, Bernhard Stephan und Egon Günter.

Hier können Sie sich – mit freundlicher Genehmigung von Deutschlandradio Kultur – die am Mittwoch, d. 12. Mai 2021, um 19.30 Uhr gesendete Aufnahme direkt anhören:

Deutsches Filmerbe – Geschichte der DEFA in Potsdam-Babelsberg
von Christian Berndt, Redaktion: Winfried Sträter

Auf der Website des Deutschlandfunks können Sie den Text des Features mitlesen und sich Auszüge aus einigen der besprochenen Filme ansehen:

Ehe im Schatten (1947 – Regie und Drehbuch: Kurt Maetzig)
Berlin – Ecke Schönhauser… (1957 – Regie: Gerhard Klein, Drehbuch: Wolfgang Kohlhaase)
Ich war Neunzehn (1968 – Regie: Konrad Wolf, Drehbuch: Wolfgang Kohlhaase/Konrad Wolf)
Solo Sunny (1980 – Regie: Konrad Wolf/Wolfgang Kohlhaase, Drehbuch: Wolfgang Kohlhaase/Dieter Wolf)

verwandte Beiträge

Open Air-Kino in Potsdam-Drewitz

Open Air-Kino in Potsdam-Drewitz

825 Jahre Fahrland – Open Air Kino auf der Festwiese

825 Jahre Fahrland – Open Air Kino auf der Festwiese

Die filmische Straßenlandschaft in Potsdam

Die filmische Straßenlandschaft in Potsdam

Abschied von Fritz Barber

Abschied von Fritz Barber

Schreiben Sie einen Kommentar!


Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}